All for Joomla All for Webmasters
Mittwoch, 27 Juli 2016 13:19

Wichtigkeit ausreichender Vitalstoffaufnahme für die Regeneration Empfehlung

geschrieben von 
Artikel bewerten
(1 Stimme)

Wichtigkeit ausreichender Vitalstoffaufnahme für Sportler (Erfahrungsbericht)

Zum ersten Mal wurde mir vor 20 Jahren bewusst wie wichtig die Vitalstoffaufnahme 

 

für mich oder generell Sportler ist.

Obwohl ich damals wie heute genügend und gut aß und häufig selber kochte, kam ich an einen Punkt wo ich wochenlang nur noch müde war und zwar beim Aufstehen, vor dem Training und natürlich auch nach dem Training. Diese Situation musste sich ändern und ich suchte nach einer Lösung.

Ich hatte das grosse Glück, dass mich ein Freund auf die Vitalstoffversorgung aufmerksam machte und meinte hier steckt wahrscheinlich die Rätsels Lösung, da die Vitalstoffe sehr wichtig sind für die Regeneration und sehr viele Sportler aber auch Nichtsportler diesen Faktor unterschätzen oder das gar nicht wissen.

Zu den Vitalstoffen zählen neben den bekannten Vitaminen und Mineralien auch die sekundären Pflanzenstoffe. Die fettlöslichen Vitamine und viele Mineralien können für einige Tage, Wochen oder Monate gespeichert werden. Wohingegen die wasserlöslichen Vitamine und viele sekundäre Pflanzenstoffe ständig zugeführt werden müssen, da sie unser Körper nicht speichern kann. 

Die sekundären Pflanzenstoffe haben Einfluss auf unser Immunsystem wirken u.a. entzündungshemmend, abschwellend; verhindern die Ausbreitung von Bakterien und kurbeln die Regenerationsprozesse an. Die sekundären Pflanzenstoffe sind wie der Name schon sagt in Pflanzen enthalten und besonders viele in Obst und Gemüse.

Dies ist auch der WHO nicht entgangen denn aufgrunddessen wurde die Kampagne "5 am Tag" gestartet, d.h. wir sollten 5 Einheiten Obst und Gemüse täglich zu uns nehmen wenn wir keinen Sport machen und eine Einheit entspricht einer Handvoll oder ca. 120 g. Mittlerweile spricht die WHO schon von 8 am Tag. Durch Sport erhöht sich diese tägliche Menge um 3-8 Einheiten je nach Dauer und Intensität. Dies ist fast nicht zu schaffen und die Realität sieht so aus dass 90% der Menschen schon daran scheitern 5 am Tag aufzunehmen und ebenso viele  Sportler.

Mir wurde schnell klar, dass mein Freund Recht hatte und von da an suchte ich nach einer Lösung denn auch ich hatte nicht genügend Zeit um so viel Obst und Gemüse zuzubereiten und zu essen. Ich fand dank meines Freundes eine Lösung, die mir schnell weiterhalf und bereits nach einer Woche fühlte ich mich fit beim Aufstehen, vor dem Training und nach dem Training erholte ich mich sehr schnell und meine Leistungen steigerten sich auch wieder.

Ausserdem konnte ich noch zwei weitere positive Effekte feststellen zum einen war ich jahrelang nicht erkältet und zum anderen trat meine einige Jahre zuvor zum ersten Mal festgestellte Sonnenallergie, die sich mit roten Flecken auf der Haut bemerkbar machte, nicht mehr auf.

Solltet ihr auch Probleme mit der Regeneration haben, dann empfehle ich euch eure Vitalstoffversorgung zu überprüfen. Solltet ihr Hilfe brauchen dann könnt ihr euch gerne an mich wenden.

Ich wünsche euch viel Spass beim Training, eine schnelle Erholung und viel Erfolg beim Erreichen eurer Ziele.

Euer Axl

 

 

 

 

 

 

 

Gelesen 2220 mal Letzte Änderung am Freitag, 29 Juli 2016 14:22

Schreibe einen Kommentar

Bitte achten Sie darauf, alle Felder mit Stern * zu füllen.

Adresse

Wallenbachstrasse 30

8623 Wetzikon Schweiz

Weitere Webauftritte